Bild: Alexander Felchow

Hochschulpfarramt

Persönliche Beratung, Seelsorge und geistliche Begleitung

Dr. Karoline Läger-Reinbold

Nach meinem Studium der Theologie in Bethel, Hamburg und Heidelberg war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin in Göttingen und Repetentin in Hamburg. Meine Dissertation habe ich im Neuen Testament geschrieben und bin dann 1995 als Pastorin in eine ländlich geprägte Gemeinde im Kirchenkreis Herzberg gekommen. Später war ich theologische Referentin im Landeskirchenamt und seit Oktober 2008 bin ich in der Evangelischen Studenten- und Studentinnengemeinde in Hannover.

Lebendige Gottesdienste, eine zeitgemäße Verkündigung, die Begegnung mit Studierenden und Lehrenden, Zeit für Gespräche und die gemeinsame Suche nach dem, was uns im Leben trägt – das ist mir wichtig. Gerne berate und begleite ich Menschen auf ihrem Weg. Besonders am Herzen liegt mir auch der Dialog von Kirche und Wissenschaft. Es gibt keine Frage, die nicht gestellt werden darf – das gilt sowohl an der  Hochschule als auch in unserer Gemeinde. Das Studium fordert nicht nur den Geist, es betrifft den ganzen Menschen, mit Leib und Seele. Die ESG bietet Raum zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Austausch und zum Luftholen!

Sprechzeiten

ESG, Kreuzkirchhof 1-3: 
nach Vereinbarung.
Einzel-Coaching auf Anfrage.

Angelika Wiesel (Mentorat)

Im Team der ESG bin ich Ansprechpartnerin für alle, die Evangelische Theologie auf Lehramt studieren. Ich bin Wegbegleiterin, vermittle Praktikumsplätze in kirchlichen Handlungsfeldern und ergänze das Lehrangebot der Fakultät um Themen mit praktischem Schwerpunkt. 

Ich bin Pastorin und habe in Göttingen, Jerusalem und Heidelberg Theologie studiert und zuvor ein Sonderpädagogikstudium in Hannover begonnen. Als Gemeindepastorin  habe ich sechs Jahre in der Kirchengemeinde Bordenau bei Neustadt am Rübenberge gearbeitet und anschließend für acht Jahre als Online-Redakteurin im Evangelischen MedienServiceZentrum der hannoverschen Landeskirche kirchliche Themen in digitalen Welten verbreitet. Ich lebe zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Hannover.

Ich arbeite gerne im Team und freue mich darauf, in der ESG gemeinsam Ideen zu entwickeln, Gottesdienste und Andachten zu feiern und christliche Gemeinschaft zu leben. Für jede Einzelne und jeden Einzelnen stehe ich gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Sprechzeiten

Mittwochs 9-10 Uhr und nach Vereinbarung in der Appelstraße 11a

Dr. Niclas Förster

Seit Oktober letzten Jahres habe ich meine Tätigkeit als Hochschulpastor in Hannover aufgenommen. Nach dem Studium (in Göttingen und Tübingen), der Promotion  (in Göttingen) und der Habilitation (in Münster) und meiner kirchlichen Arbeit im Pfarramt in mehreren Dorf- und Stadtgemeinden freue ich mich sehr auf die Arbeit mit den Studierenden der verschiedenen hannoverschen Hochschulen.

Besonders interessiere ich mich dafür, Glaubensfragen zu diskutieren, biblische Texte neu zu lesen und kirchliche Traditionen auch kritisch zu bedenken. Dazu gehört für mich in einem zunehmend multikulturellen und -religiösen Umfeld an der Hochschule auch der vergleichende Blick über das Christentum hinaus: Wo liegen das Wesen und das spezielle Profil unseres Glaubens im Verhältnis zu den Weltreligionen, was verbindet uns, und was kann uns helfen, Brücken zu schlagen?

Ich freue mich auf Ihre und Eure Gespräche, Aktionen, Vorschläge und Anliegen.

Sprechzeiten

ESG, Kreuzkirchhof 1-3: 
nach Vereinbarung.