Bild: pixabay.com

Donnerstags in der ESG

Einmal im Monat

Auch im Wintersemester 2021/22 in Zeiten der Corona-Pandemie trifft sich der MAK. Hast du Lust mitzugestalten? Du bist herzlich eingeladen!

Bei Interesse an einer Teilnahme am MAK, schicke uns einfach eine E-Mail an info@esg-hannover.de mit dem Stichwort "MAK".

Wann findet der nächste MAK statt?

Plakatausschnitt: Ev. Akademie Loccum

16.09. | 18:00 Uhr MAK-Treffen am Kreuzkirchhof

Wir freuen uns, euch im September wieder bei der ESG im Kreuzkirchhof zu treffen Wir haben den gemeinsamen Besuch eines Vortrages geplant und laden euch ein, dabei zu sein. Hier ein paar Infos zum Vortrag der Ev. Akademie Loccum:

"„Wir brauchen den Dialog, die Begegnung auf Augenhöhe und mitmenschliche Wärme und Nähe, um so viele Suizide wie möglich zu verhindern. Wir müssen reden!“, fordert Prof. Dr. Verena Begemann, Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule Hannover. „Ich glaube, dass in ganz wenigen Einzelfällen und wenn explizit der Wunsch zu sterben geäußert wird, wir schwerstkranke Menschen nicht alleinlassen dürfen, wenn sie sterben wollen und um Hilfe bitten“, sagt Landesbischof Ralf Meister und wünscht sich, dass über das Thema Sterbehilfe offen diskutiert wird, auch in den Kirchen.

Damit haben wir im Rahmen der diesjährigen Loccumer Hospiztagung begonnen und wollen das Streitgespräch weiterführen, klar, kontrovers und konstruktiv und laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren!"

Weitere Details findet Ihr auf der Homepage der Ev. Akademie Loccum.
Die Anmeldung müsst Ihr selbst durchführen! Hier der Link: https://www.loccum.de/tagungen/21203/ oder unter https://www.loccum.de oder per E-Mail an Frau Michaela Schmidt (Michaela.Schmidt@evlka.de

Wir treffen uns am Kreuzkirchhof um 18 Uhr und gehen gemeinsam in die Calenberger Neustadt (oder Ihr kommt direkt dorthin).

Kontakt: info@esg-hannover.de